Aktuelleste Nachrichten

So, 03. März 2024

Rückzonungsstrategie mit 79% Ja-Stimmen angenommen

Am kommunalen Urnengang vom 3. März 2024 genehmigten die Weggiser Stimmberechtigten die Teilrevision Ortsplanung zur "Umsetzung Rückzonungsstrategie" mit 1'364 Ja- gegen 371 Nein-Stimmen.

Bei der Rückzonungsstrategie ging es darum, aufgrund übergeordneter Vorgaben Bauzonen zu reduzieren. So werden nun in der Gemeinde Weggis – gestützt auf den kantonalen Richtplan mit den in der Folge definierten Rückzonungsflächen – insgesamt 11.6 Hektaren rück- oder umgezont.

Fr, 12. Januar 2024

Info-Veranstaltung zur Gesamtrevision der Ortsplanung

Samstag, 27. Januar 2024,
9 bis 11 Uhr
Mehrzweckhalle Sigristhofstatt

Einstiegsreferat  /  Info-Podium  /  Kaffee und Gipfeli  /  Freies Studium der Pläne und Informationsplakate  /  Fragerunde

Der Gemeinderat, Mitglieder der Ortsplanungskommission und der Fachgruppe Ortsplanung stellen die Grundzüge und die wesentlichsten Inhalte der neuen Weggiser Ortsplanung vor und laden ein zur Mitwirkung.

Anmeldung zu Fragestunden

Ihre Mitwirkungseingabe

Di, 12. Dezember 2023

Start zur Vorprüfung und Mitwirkung

Die Erarbeitung der neuen Weggiser Ortsplanung schreitet voran:
Die beiden Instrumente der Nutzungsplanung, dies sind der Zonenplan und das Bau- und Zonenreglement, kommen am 15. Dezember 2023 in die kantonale Vorprüfung.
Dazu wird auch die Bevölkerung um ihre Meinung gefragt: Am Samstag, 27. Januar 2024, 9 Uhr gibt es eine entsprechende Info-Veranstaltung in der Sigristhofstatt zum Start der öffentlichen Mitwirkung.

Di, 12. Dezember 2023

Wichtig zu wissen

Vorgängig zur Gesamtrevision der Ortsplanung laufen drei Teilrevisionen:

Umsetzung Rückzonungsstrategie:
Die Urnenabstimmung zu dieser Teilrevision findet am 3. März 2024 statt.

Gewässerraum:
Die Eingaben im Mitwirkungsverfahren und die Einreichung zur kantonalen Vorprüfung sind erfolgt, noch ausstehend sind die Schritte Öffentliche Auflage mit Einsprachemöglichkeit und Urnenabstimmung.

Lützelau:
Hierzu ist die kantonale Vorprüfung bereits erfolgt und die Rückmeldungen im Mitwirkungsverfahren sind eingetroffen. Noch ausstehend sind auch hier die Schritte Öffentliche Auflage mit Einsprachemöglichkeit und Urnenabstimmung.

Do, 21. September 2023

Mitwirkung an zwei Teilzonenplanänderungen

Teilzonenplan Gewässerraum und Teilzonenplanänderung mit Bebauungsplan Lützelau - dies sind die beiden Vorlagen, welche vom 25. September bis 25. Oktober 2023 in die Phase "Öffentliche Mitwirkung" gelangen.

Die Unterlagen liegen in der Bauverwaltung der Gemeinde Weggis sowie hier öffentlich zur Einsicht auf.

Fr, 09. Juni 2023

Erarbeitung Zonenplan und Bau- und Zonenreglement

Überbauungsziffer, Gebäudehöhe, Dachgestaltung – mit diesen und vielen weiteren Fachbegriffen befasst sich die Ortsplanungs-kommission seit vergangenem Herbst an Sitzungen und im Heimstudium, wenn es darum geht das neue Bau- und Zonenreglement und den dazugehörenden Zonenplan zu entwerfen. Nach den Sommer-monaten werden diese beiden Instrumente der Nutzungsplanung der Gesamtrevision der Ortsplanung in die Mitwirkungs- und Vorprüfungsverfahren gehen.

Fr, 09. Juni 2023

Vom Siedlungsleitbild zur Nutzungsplanung

Der Erarbeitungs- und Genehmigungsprozess einer Gesamtrevision läuft in zwei Phasen ab: Das Siedlungsleitbild bildet die Strategie – die Nutzungsplanung mit den Instrumenten Zonenplan und Bau- und Zonenreglement bildet die Umsetzung.

Mi, 24. Mai 2023

13 Einsprachen gegen Rückzonungen eingereicht

Vom 3. April bis 2. Mai 2023 erfolgte die öffentliche Auflage der Teilrevision Ortsplanung „Umsetzung Rückzonungsstrategie“, dies nach der Verarbeitung der Rückmeldungen aus der Mitwirkungsphase vom 15. November bis  14. Dezember 2022. Innerhalb der Auflagefrist wurden 13 Einsprachen eingereicht.

Mi, 02. Februar 2022

Mitwirkung Siedlungsleitbild: Jetzt ist Ihre Meinung gefragt

Das Siedlungsleitbild stellt die längerfristige Siedlungsentwicklung der Gemeinde Weggis dar. Es befasst sich mit der Gesamtstruktur der Siedlungs- und Landschaftsräume und dient so als Richtlinie für die mit der Raumplanung beauftragten Behörden, welche ihre nachfolgenden Planungen auf die Ziele und Grundsätze des Siedlungsleitbilds ausrichten.

Dabei konzentriert es sich klar auf die Bestimmung der strategischen Ziele. Es lässt bewusst den nötigen Spielraum für die nachfolgenden Planungen offen und nimmt daher keine Entscheide der Stimmberechtigten vorweg.

Die Inhalte des Siedlungsleitbildes

Das aktuelle Dokument „Siedlungsleitbild Weggis“ enthält in einem ersten Teil grundsätzliche Aussagen zur räumlichen Entwicklung gemäss kantonalem Richtplan sowie zu den Themen Gemeindeentwicklung und Rückzonungen. Danach beschreibt es die Ergebnisse des Workshops zum Siedlungsleitbild vom 19. Juni 2021. Anschliessend sind die Gesamtstrategie mit acht Leitsätzen und deren Beschreibung formuliert. Aus diesen Leitsätzen heraus sind in einem letzten, grösseren Kapitel verschiedene Fokusgebiete definiert, deren Entwicklung mit sowohl allgemeinen wie auch räumlich spezifischen Zielsetzungen umschrieben ist. Zusammenfassend bildet dann eine Karte die künftige Weggiser Gemeindeentwicklung ab. Diese Karte zeigt sowohl die Siedlungsbegrenzungslinien wie auch Eignungsgebiete für eine potenzielle Erweiterung und beschreibt im Weiteren, in welchem Mass künftige Veränderungen innerhalb des bestehenden Siedlungsgebietes geschehen sollen.

Erstes Etappenziel erreicht

Mit der Erarbeitung des Siedlungsleitbildes und der nun folgenden Mitwirkung durch Kanton und Bevölkerung wird die Gemeinde Weggis ein erstes Etappenziel der Gesamtrevision der Ortsplanung erreicht haben. Danach folgt die zweite Phase ­– die Nutzungsplanung. Diese umfasst den Zonenplan, das Bau- und Zonenreglement (BZR) und die Überprüfung der bestehenden Gestaltungspläne. Diese Instrumente der Ortsplanung bilden die technische Umsetzung des vorgängig erarbeiteten Siedlungsleitbildes. Sie verankern rechtlich die Inhalte des Ortsplanung und sind damit grundeigentümerverbindlich.

Einladung zur Mitwirkung

Der Gemeinderat lädt die interessierte Bevölkerung ein, Stellung zu nehmen zum nun vorliegenden Entwurf des Siedlungsleitbildes. Das Dokument steht hier zum Herunterladen zur Verfügung und kann auch auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Gerne nimmt der Gemeinderat vom 5. Februar bis 5. März 2022 die schriftlichen Rückmeldungen aus der Bevölkerung entgegen, dies entweder per Brief, per E-Mail an bauverwaltung@weggis.lu.ch oder via Kontakt-Formular auf dieser Website.